Treue erlaubt es Ihnen, Bitcoin als Sicherheit für Kredite in BlockFi zu verwenden

Eine Partnerschaft mit BlockFi wird es Fidelity-Kunden ermöglichen, Zugang zu Krediten zu erhalten, ohne ihre Gelder zu bewegen.

Fidelity Digital Assets, der Krypto-Arm des Vermögensverwaltungskonglomerats, wird es institutionellen Kunden ermöglichen, ihre Bitcoin (BTC) als Sicherheit für Barkredite zu hinterlegen.

Fidelity Investments implementiert nach Angaben der Exekutive den Krypto-Custody-Service vollständig

Wie Bloomberg am Mittwoch berichtete, schloss sich das Unternehmen mit dem Kryptokreditgeber BlockFi zusammen, um die Kredite auszuzahlen. Institutionelle Kunden der Treuhandlösung von Fidelity werden in der Lage sein, Barkredite von ihrer gelagerten Bitcoin aufzunehmen, ohne diese bewegen zu müssen, solange sie ein Konto bei BlockFi haben.

Zielkunden für diese Funktion sind hauptsächlich Hedgefonds, Bergbau und OTC-Märkte. Kredite mit überschüssigen Sicherheiten werden im Allgemeinen dazu verwendet, um Zugang zu Liquidität zu erhalten, ohne eine Long-Position auf den als Sicherheit verwendeten Vermögenswert zu verlieren. Bargeld kann verwendet werden, um fremdfinanzierte Positionen einzugehen und Absicherungsstrategien zu entwickeln oder um Handelsausgaben zu bezahlen.

Der Krypto-Währungszweig von Fidelity Investments weitet die Verwahrung auf Asien aus

In einem Gespräch mit Cointelegraph sagte ein Fidelity-Sprecher, das Angebot sei Teil einer „Nachfrage nach größerer Kapitaleffizienz“ unter seinen Kunden. „Unser Full-Service-Angebot, das die Verwahrung und den Handel umfasst, wird den Institutionen weiterhin dabei helfen, Kapitaleffizienz zu ermöglichen und gleichzeitig der Sicherheit von Vermögenswerten Priorität einzuräumen“, sagten sie.

Das Verhältnis von Krediten zum Wert wird auf 60% festgelegt, was bedeutet, dass jede 1.000 Dollar an Sicherheiten maximal 600 Dollar an geliehenem Geld unterstützen kann. Dieser Parameter kann sich jedoch je nach den spezifischen Bedürfnissen des Kunden ändern. Fidelity stellte klar, dass sie bei der Festlegung der Bedingungen des Darlehens keine Rolle spielt und beschränkte ihren Beitrag in der dreiseitigen Vereinbarung auf die Verwahrung von Bitcoin.

Fidelity Digital Assets bietet seit Oktober 2019 Treuhanddienste für Bitcoin an. Seit kurzem bietet sie ihre Dienstleistungen auch auf dem asiatischen Markt an.

Visa und BlockFi werden eine Kreditkarte mit Bitcoin-Belohnungen einführen, da die Einführung von Krypto-Währungen zunimmt

BlockFi ist ein bedeutender Kreditgeber von Krypto-Währungen, der Zinsen auf Einlagen anbietet, die an die Plattform geschickt werden. Obwohl es sich bei der Entgegennahme von Einlagen um ein auf den Einzelhandel ausgerichtetes Unternehmen handelt, werden diese Gelder hauptsächlich an andere Institutionen ausgeliehen. Das Unternehmen hat kürzlich eine Visa-Debitkarte mit Bitcoin-Prämien eingeführt.